8 Podcasts aus der Medienwelt, die noch nicht jeder kennt

Hier kommen acht neue Podcast-Empfehlungen rund um Medien und Marketing, die Du noch nicht kennst! Denn wer möchte scho immer nur die gleichen Meinungen, Stimmen und Formate hören? Auf in der Podcast-Welt ist es wichtig ab und zu mal über den eigenen Tellerrand zu schauen und deshalb kommen hier acht Podcasts, die ich selber seit Jahren höre und von ganzem Herzen empfehlen kann.

Podcasts gibt es wie Sand am Meer – das ließt man überall. Gleichzeitig zeigen die Podcast-Charts uns Woche für Woche, dass am Ende doch immer die gleichen Shows gehört werden.

In der Kategorie Medien zählen zu den bekanntesten Formaten der „OMR-Podcast“ von Philipp Westermeyer, der „Baby got Business„-Podcast von Ann-Kathrin Schmitz sowie der „On the Way to New Work„-Podcast von Michael Trautmann und Christoph Magnussen. Richtig gute, informative und hochwertig produzierte Formate. Und doch wird es hin und wieder Zeit für eine Abwechslung, für neue Sichtweisen, Impulse, Meinungen und Themen.

Hidden-Champions der Medienpodcasts

Deshalb kommen hier acht Empfehlungen für kleinere Podcast-Formate rund um das Thema Medien, in die Du einmal reinhören solltest:

  1. Bizzfluencer
    • Inhalt: Hendrik Martens und Niklas Heinen (nicht mit mir verwandt) unterhalten sich mit Gästen, die als Business-Influencer bezeichnet werden können. Es wird offen über Erfolge und Misserfolge gesprochen. Zwischendurch Bingo gespielt (leider). Vor allem aber werden viele persönliche Learnings geteilt. Letzteres gefällt mir an diesem Format am besten. Aktuell wird an einem Rebranding gearbeitet, man darf gespannt sein.
    • Lieblingsfolge: #027: mit Nicklas Kroll (Unternehmer, Stratege, Influencer): Über Influencer-Marken und Zukunfts-Chancen
  2. What’s Next Agencies?
    • Inhalt: Wer sich für die Arbeit in einer Agentur und vor allem den Wandel der Agenturwelt interessiert ist hier genau richtig. Kim Alexandra Notz von der Agentur KNSK GROUP erörtert mit ihren Gästen mögliche neue Ausrichtungen und Geschäftsfelder von Werbeagenturen. Darüber hinaus erörtert sie mit ihren Interview-Gästen die zukünftige interne wie externe Organisation von Marketing- und Kreativ-Agenturen.
    • Lieblingsfolge: #35 mit „Mr. Media“ Thomas Koch
  3. Zwischen Generation Y und Z
    • Inhalt: Sarah Emmerich ist ungefähr fünf Jahre jünger als ich und trotzdem staune ich bei jeder Folge, was sie alles schon gelernt, erreicht und umgesetzt hat. Als selbstständige Beraterin im Bereich Social Media mit Schwerpunkt Instagram Marketing spricht sie offen mit Gästen. Themen sind die richtige Strategie, Positionierung, Umsetzung und Optimierung einer Social Media-Kampagne. Durch das ehrliche Teilen von guten wie schlechten Erfahrungen wirkt dieser Podcast besonders authentisch und lehrreich.
    • Lieblingsfolge: 1 Jahr später, das große Update mit Adil Sbai zum 1-jährigen Podcast Jubiläum
  4. Be your Brand
    • Inhalt: Verena Bender spricht jede Woche mit einem hochkarätigen Interview-Gast über seinen Werdegang und Umgang mit dem Thema Personal Branding und PR. Durch ihre gut recherchierten Fragen und spannenden Interviewpartner kann ich aus den meisten Podcast-Folgen richtig viel mitnehmen.
    • Lieblingsfolge: #79: Wenn schon scheitern, dann in großem Stil!

Teil 1: Meine Empfehlung der Top-8 Podcasts aus der Medienwelt, die noch nicht jeder kennt

Teil 2: Meine Empfehlung der Top-8 Podcasts aus der Medienwelt, die noch nicht jeder kennt

  1. Influence!
    1. Inhalt: Alina Ludwig, mittlerweile für die junge Agentur Odaline tätig, hat sich dem Thema Influencer-Marketing aus wissenschaftlicher Sicht genähert. „ährend dieses Prozesses den Influence!-Podcast gestartet. Hier geht es in langen Folgen wirklich ans Eingemacht. Wer sich abseits von hohlen Marketing-Phrasen wirklich dem Thema Influencer-Marketing nähern will, ist hier genau richtig.
    2. Lieblingsfolge: #042: mit Jan Nicolas König von Odaline
  2. Go for it!
    1. Inhalt: Carolinen Preuß gibt alleine oder im Gespräch mit Gästen Tipps und Hacks aus den Bereichen Marketing, Gründung, Positionierung und Social Media. Viele Folgen drehen sich auch um die Frage, wie man Online-Kurse am besten digital verkauft.
    2. Lieblingsfolge: #170: Business in der Krise? Meine 5 größten Marketing-Learnings aus dem ersten Halbjahr 2020
  3. Faustdick
    1. Inhalt: Die beiden ehemaligen Gründerinnen von Edition F unterhalten sich über ihre Erfahrungen in der Medienwelt. Darüber hinaus teilen sie persönliche Gedanken und Herausforderungen zwischen altem und neuem Job. Auch aktuelle politische und gesellschaftliche Ereignisse und Fragestellungen werden immer wieder diskutiert, was die Folgen sehr kurzweilig und unterhaltsam machen.
    2. Lieblingsfolge: #4 – Was, wenn niemand an dich glaubt?
  4. Content&Coffee
    1. Inhalt: Wer beim zuhören das Gefühl haben möchte, beim gemütlichen Kaffee mit einer Freundin zu sitzen und gleichzeitig etwas über Medien, Marketing und Selbstständigkeit lernen möchte, dem wird dieser Podcast gefallen. Jessica Diehl spricht offen und nahbar mit ihren Gästen über persönliche Erfahrungen. Dabei gibt praktische, realistische Empfehlungen für Social Media, Influencer-Marketing, Gründung, Selbstständigkeit und die Vereinbarkeit von Kind und Karriere.
    2. Lieblingsfolge: #23: Corinna Mamok, wie findet man seinen eigenen Weg als Mama?

Welche Podcasts rund um das Thema Medien hörst Du besonders gerne?

Ich freue mich über Deine Empfehlungen in den Kommentaren